Ankommen
Jan 20
Abfahren
Jan 24
Zum Hauptinhalt Springen
caret
various drone fly by shot of the resort surrounded by nature, trees, town, mountains all covered with snow
arrow (path)
arrow long (lines)

Ein exquisites Refugium in den Alpen.
Von Eleganz durchdrungen. Umgeben von Natur.

Reiseziel

Ein friedvoller Zufluchtsort über dem Dorf Flims, dem einladenden Charme der Belle Époque verhaftet, doch durch seine Modernität charakterisiert

beauty winter scene of the Belle Epoque pavillion with trees and mountain all covered in snow, with blue sky in the background
beautiful winter scene of the Waldhaus Spa glass building, white snow on the ground and surrounding trees, clear blue sky in the background

In unserem 3.000 m² großen, preisgekrönten Waldhaus-Spa erleben Sie die sanfte Kraft des Flimser Wassers. Verlieren Sie sich in unseren wohltuenden Poollandschaften – einem Hallenbad unter der Kuppel eines beeindruckenden Glaskubus oder dem rundum beheizten Außenpool, der mit Sprudelliegen und Massagedüsen ausgestattet ist.

post card like beautiful winter scene of the Belle Epoque pavilion surrounded by snow covered trees and mountains, blue sky in the background

Waldhaus-Park

Seien Sie Zeuge des künstlerischen Wirkens der Natur im Spiegel eines historischen Erbes

Mit seinen historischen Sälen, den glasüberdachten Pavillons und der weitläufigen Sonnenterrasse ist der Belle-Époque-Pavillon das Herzstück des Waldhaus-Parks, eine exklusive Oase inmitten weiter Wiesen, ruhiger Wanderwege und faszinierender Bergpanoramen.

Belle Époque pavilion interior with high curved decretive ceiling, lounge seating area, historic photographs on the wall and fire place

Museum

Machen Sie eine Zeitreise durch die Belle Époque

Im Hotelmuseum der Belle Epoque, das sich unter dem Pavillon befindet, finden Sie sorgfältig kuratierte Artefakte der Grande Dames und Grandseigneurs der Belle Époque und den vielen schillernden Persönlichkeiten aus der Vergangenheit Graubündens. Bestaunen Sie in den unterirdischen Gängen des Waldhaus Flims eine funkelnde Fundgrube von Quarzkristallen, die aus der Sammlung des bekannten einheimischen Geologen Paul Membrini stammen.

Belle Époque museum with various historic artifacts clothings, travel luggages, trunks, baskets, plates, artworks, tennis rackets

Geschichte

Wo langjährige Tradition und Innovation zusammenfinden

Das historische Erbe des Waldhaus Flims geht auf das Jahr 1869 zurück, als zwei Einheimische aus Chur von der Gemeinde Flims die Erlaubnis zum Bau eines Heilbades erhielten. Bald folgte ein Hotel und mit ihm die Tradition einer kultivierten Gastlichkeit, die die Zeiten überdauerte: das Zeitalter der Belle Epoque, die Roaring Twenties, das neue Jahrtausend und ab 2016 umfangreiche Renovierungen und Neuanfänge.

waldhaus flims hotel exterior at dusk. The hotels is white with gray shutters. There are two balconies overlooking the mountains. In the background are evergreen trees and the silhouettes of the swiss alps

Gästeinformation zum neuen Coronavirus

Lieber Gast

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen hat der Bundesrat Massnahmen entschieden, welche wir konsequent befolgen und unterstützen. Deshalb hat das Waldhaus Flims für Ihren Schutz ein Schutzkonzept erarbeitet. Bitte beachten Sie, dass im Hotel in öffentlichen Räumen Maskenpflicht besteht. Zudem bitten wir Sie bei akuten Erkältungs- oder Grippensymptome wie Fieber oder Husten, wie es das Bundesamt für Gesundheit vorschreibt, zuhause zu bleiben.

Für weitere Informationen zu Schutzmassnahmen und Reisebestimmungen können Sie unter der den folgenden Links mehr erfahren:

 

Wir freuen uns, Sie bei etwaige Anliegen oder Fragen zu unterstützen. Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail reservation@waldhaus-flims.ch oder per Telefon unter +41 81 928 48 10.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt im Waldhaus Flims.

Freundliche Grüsse

 

Burkhard Wolter

Gastgeber

Close Icon Squared